Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Montag, 14. Juni 2010

Auf Angies Wunsch

gibt es jetzt schon wieder was Neues von Tilda. Sie meinte sie wolle mehr sehen, also hier ist das neueste Tilda Projekt das heute in der Montagsgruppe entstanden ist: das Country Girl. Das ist die erste Tilda Puppe die ich genäht hab, und ich muß sagen, ich hätte es mir schlimmer vorgestellt. Beim Ausschneiden muß ich das nächste Mal besser aufpassen dass die Nahtzugabe nicht allzu schmal ausfällt, sonst platzt die Naht beim Stopfen.
Angie asked me to show more Tilda creations. Well here is my newest project, that I have created in my mondays stitch group: the country girl. It is my first Tilda doll, and I have to admit I thought it would be harder to make. I have to watch my seam allowances better next time before I cut out the pieces, the seams seem to unravel after stuffing the doll.
 bye for now Eure Katrin W.

Kommentare:

entli hat gesagt…

oh süss.. du bist ja verrückt!!

ich nähe immer ganz eng, also kleine Stiche...
anstatt mit 2,5 mit 1,6 oder noch tiefer, je nach Stoff.. öhm weiss nicht was du für ne Lotta hast?

einfach schön, bei dir

liebe Grüsse silvia

Herzblatt hat gesagt…

Ich finde die Tilda-Puppen immer ganz toll, wenn ich sie mal irgendwo sehe, aber selbst gemacht habe ich auch noch keine.....
Aber Deine Enten finde ich auch sooo schön!!!
Liebe Herzblattgrüße
Iris

Rosentraum hat gesagt…

ach ist die schön!! Sie würde sich auch gut auf meiner Fensterbank machen. Ich mag diese Tilda-Figuren sehr.
GLG Martina

Pusteblume hat gesagt…

Du scheinst ja im Moment im absoluten Tildawahn zu sein *grins*. Toll was Du in so kurzer Zeit alles genäht hast (Teddys, Babushkas, Enten oder Countrygirl). Ganz ehrlich - ich habe ja schon einige Engel genäht.... nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, denn ich mag das Umstülpen und Stopfen der dünnen Arme und Beine überhaupt nicht!!!

LG Susanne

Rena hat gesagt…

Liebe Katrin ,
da kukke ich mal 2 Tage hier nicht um die Ecke und was sehe ich , viele schöne Babushkas, passende Schlüsselanhänger , ein niedliches Country Girl und eine kleine Entenschar ....einfach toll !!!
Du bist immer sooo fleißig , ich bin beeindruckt davon , eine Puppe habe ich auch noch nicht genäht ,bei mir liegt es auch am Umstülpen und Stopfen....:-(
ganz liebe , begeisterte Grüße
deine Rena

mariposa´s blog - Handarbeiten und mehr ... hat gesagt…

hallo Katrin, das sieht ja allerliebst aus, Puppe Hühner und überhaupt die ganze Deko, toll.
Schöne Woche von Christine

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Oh, ist das Püppchen niedlich geworden, ich glaube ich sollte Tilda auch mal versuchen.
LG Ingrid

blauraute hat gesagt…

Guten Morgen Katrin,
wunderschön ist Deine "Landhausecke" geworden. Dein Country Girl und die Entenschar beeindrucken mich tief. Was Du so alles zauberst und in welcher Zeit.
Liebe Grüße
Roswitha

Susanne hat gesagt…

Dein Countrygirl gefällt mir total gut, so eine hätte ich doch auch gern. Also............wenn Du mal eine über hast, Du kennst ja meine Adresse *lol
Liebe Grüße
Susanne

Handmade by Mai hat gesagt…

I love the doll, so it's easier then it seam, maybe I should make one.

Flinke Nadel hat gesagt…

Hallo Katrin,
da hätt´ich doch glatt Lust mir auch eine zu nähen :-))
Muss mal wieder meine Bücher sichten !!!!!!!
Deine Tilda ist Dir echt gelungen - bin schon gespannt wann die zweite dazu kommt.
GLG
Dagmar

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Katrin!!!
Du bist ja verrückt!
Soviele Tilda-Sachen!
Und so schön!
Danke dir ganz lieb, dass du sie mir gezeigt hast.
Du bist echt ein Schatz!
Ich verpaß´dir mal einen dicken Knuddler!
:-)))
Der Tilda-Virus hat dich jetzt aber voll infiziert!
Das Bauenrmädel ist der Hit!
Schläfst du den überhaupt noch oder stopfst du evtl. schon im Schlaf?
Ist ja Wahnsinn was du alles in der kurzen Zeit gemacht hast!
lg
Angie
:-)

Elly D hat gesagt…

Oh I just LOVE these dolls! They are just too cute! You did a great job!