Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Mittwoch, 2. Februar 2011

Dresdner Teller

Diesen Monat ist die Farbe im Rainbow Scrap Challenge ROT. Und da ich schon länger mal einen "Dresdner Teller" machen wollte hab ich einen in rot ausprobiert. Habt Ihr schon mal so einen Teller gemacht? Ich hab mich gefragt wie viele Stücke denn in so einen Teller gehören? Ich hab 24 zugeschnitten, aber dann letztendlich zum Schließen des Kreises nur 21 gebraucht. Hmmmm, ich denke mal es wird niemand nachzählen, aber trotzdem kam mir das seltsam vor. Ich hab meine Teile mit einer amerikanischen Schablone zugeschnitten, also hab ich bein Nähen auch den 1/2 Inch als Nahtzugabe genommen, trotzdem hatte ich am Schluß 3 Teile übrig. Egal, das Ergebnis gefällt mir trotzdem.
The colour of the Rainbow Scrap Challange for this month is RED. Since I had wanted to sew a "Dresden Plate" for a while, I decided to try one in red. Have you ever made a Dresden Plate before? I cut 24 pieces with an american ruler, so I decided to use a 1/4 inch seam allowance while sewing the "wedges together. Mhhhh.... somehow I only needed 21 "slices" to finish the circle. Funny isn´t it? But since nobody is going to count them its okay with me, but I still wonder what went wrong, and why I have 3 slices left over.
 
Und jetzt muss ich mir noch überlegen was ich damit mache. And now I got to think of what I will create with it.
bye for now Eure Katrin W.

Kommentare:

Lilu`s crafts hat gesagt…

der ist toll und es fällt nicht auf, ob 2 oder 3 weniger, grins mach doch einen kleinen Wandquilt, ich hab einen mit einem Amish star aber der ist original....mhm und war auch original teuer

lg lilu

blauraute hat gesagt…

Liebe Katrin,
der schaut ja fantastisch aus, was für ein Geduldsspiel. Willst Du ihn für Deinen Rainbow-Quilt verwenden? Wenn ja, würde ich ihn entsprechend aufnähen; vielleicht wartest Du, bis noch mehr Farben vorgegeben sind für den Challenge. Ich glaube, ich würde ihn aufnähen und als Decke verwenden; evtl. den Rand der Decke in den Mustern machen, die Du verwandt hast.
Dir noch einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
Roswitha

alda hat gesagt…

ist es ein Lineal mit 15° ? Typisches Dresden Teller Lineal hat normalerweise 18 ° dann braucht man nur 20 Zuschnitte ;-))) aber ob du nun ein Teilchen mehr oder weniger gebraucht hast ist doch "wurscht" *lol* sieht auch so super aus!

Handmade by Mai hat gesagt…

Great colors, I have a special ruler for it, but I haven't used it yet.

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Katrin,
egal wieviel Stücke du gebraucht hast, der Dresdner Teller sieht super aus!
Liebe Grüße
Gisela

Elfin hat gesagt…

Hallo Katrin,
ich finde Deinen roten Teller aus Dresden spitze! Habe mir nie Gedanken darüber gemacht, wie viele Teile so ein Teller haben "muss". Und Du hast es ja erfasst: so viele, dass der Kreis sicht schließt ;-))
Falls Du ihn nicht in einem Quilt verwendest, mach doch einen Topfuntersetzer draus, finde ich hübsch! :-)

Liebe Grüße,
Elfin

Diana / QF Quiltbuffy hat gesagt…

Hallo Katrin,

Dein Dresdner Teller sieht super aus, meiner besteht aus 20 Teilen...
vielleicht liegt es an Deiner NZ, oder meintest Du 1/4" :-)
Liebe Grüße
Diana

Petras Kramkiste hat gesagt…

Liebe Katrin;

die Rot-Kombi im Dresdner Teller ist richtig hübsch; ich finde ihn schön; egal wieviel Teile er hat ;-)

Liebe Grüße Petra

Klaudia hat gesagt…

Liebe Katrin,

ist doch "schnuppe", wieviel Teilchen du dafür benötigt hast...dein Dresdener Teller schaut jedenfalls super aus..tolle Farbwahl...
Falls Du ihn nicht zu einem Quilt verarbeiten willst,... habe ich ihn schon mal als rundes Kissen gesehen...oder als Untersetzer für eine große Blume, auf dem Fußboden :-)

LG Klaudia

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Katrin,
ein super Dresdner Teller, so schön farbenfroh in diesen nasskalt-grauen Wintertagen, aus dem sich ein herrliches Kissen machen ließe ;-)
GlG, Martina

Siggi hat gesagt…

Hi Katrin, is doch egal wieviele Teile es sind Hauptsache es paßt und aussehen tut es doch Spitze. Ich würde es auf einen schönen Hintergrund applizieren und ein Deckchen draus machen oder ein Kissen.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Flubbys buntes Potpourri hat gesagt…

Hallo, der sieht sagenhaft aus, toll auch die Farben!!
Liebe Grüße Uli

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Katrin,
wunderschön ist dein Teller geworden !! Ich bin auch ein Fan dieser Technik und habe ja mal eine ganze Decke daraus gemacht....Ich habe einfach so viele zusammen genäht, bis es passte...:-))
GLG
Iris

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Katrin
Woowww, woowww wundervoll sieht dein Dresdner Teller aus und ich denke mir Hauptsache ist das es passt. Ich bin gespannt wie du ihn weiter verwendest.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Patchworkheike hat gesagt…

Liebe Katrin,
sieht ganz toll aus, dein Dresdener Teller. So was habe ich noch nicht gemacht. Habe mich noch nicht herangetraut.
Liebe Grüße
Heike

Monika hat gesagt…

Liebe Katrin,

der Dresdnerteller ist wunderschön geworden. Die Rottöne gefallen mir besonders gut. Ich würde einen Polster - so sagt man in Wien - (Kissen) daraus machen.
lg monika

entli hat gesagt…

liebe Katrin..

siehste wieder etwas wofür ich dich mag;-))

find es einfach wunderschön.. hauptsache er liegt flach.

lieber Gruss silvia

Chrissie hat gesagt…

Hi Katrin.
The firts thought was a pillow, but it also can be the beginning of a fine blanket.
Well???? Did you sleep last night?
Hugs Chrissie

Ursula hat gesagt…

Liebe Katrin,
mehr oder weniger Teile ist eher nebensächlich - das Teil ist wirklich schön geworden. Eine Mitteldecke für den Tisch oder ein Polster würde sich vielleicht anbieten. Eventuell auch eine Polsterplatte für einen Quillow
Liebe Grüße
Ursula

Calines hat gesagt…

Liebe Katrin,
sooo schön ist Dein Tellerchen! Ist doch egal, wenn's ein paar Teile weniger sind, Hauptsache es passt. Ich tät ein Deckchen draus machen oder ihn für eine runde Kissenplatte nehmen.
Liebe Grüße
Heidi

abcund1x1 hat gesagt…

Liebe Katrin,
Dein Dresdner Teller ist wunderschön geworden!
Ich selbst habe noch keinen genäht und habe als auch keine Erfahrung mit den mehr oder weniger Teilen, aber wenn es doch am Ende paßt? Ich mag übrigens auch gerne mit roten Stoffen nähen
und grüße Dich herzlich!
Sigrid

Micki hat gesagt…

I love your Dresden. I recently made a few and it went so much faster with the GO. They are so pretty.
Micki

Elly D hat gesagt…

Hello Katrin :) You did a great job with your red Dresden Plate. I have made a couple of Dresden Plate blocks over the years and they are fun to do but I have not tried this pattern with so many plates. I love the look of yours. One day I would like to make a quilt with just Dresden Plates in different styles. hugs Ellyx

Scrap - Happy Quilter (Ila) hat gesagt…

Wow, I love it! Lol, even without all the pieces that was supposed to be used, one sure wouldn't notice if you hadn't told us. :)

We made some out of Christmas fabrics for one of my block swap groups I am in. Some of the ladies that had never made them before was having trouble following the original directions, so I decided to write a tutorial to make it easier to understand for others making their first one.The tutorial is here if anyone would like to take a peek at it. http://scrap-happyquilter.blogspot.com/search/label/Dresden%20Plate%20Block I can't wait to see what you end up doing with this!

sophie hat gesagt…

Gorgeous!

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Sieht klasse aus und wen interessiert schon wie viele Teile du gebraucht hast :-))

Jessica hat gesagt…

I LOVE your Dresden, beautiful fabrics! The SAME thing happened to me when I made my first Dresden - I had three extras. Off to the scrap bin they go!

Miss 376 hat gesagt…

Whatever happened, it looks fantastic. I've yet to try making one

Quilter Kathy hat gesagt…

what a great idea to use up scraps!

Connie hat gesagt…

Beautiful use of your reds! I made a dresden plate a long time ago and should make another.

Elke hat gesagt…

Hallo,

ein schönes Teil ist das geworden! Und es ist doch egal, wieviele Teile du dazu gebraucht hast, oder?

LG ELke

Scrappy quilter hat gesagt…

I love how it turned out. Love all the different reds.

Ellen hat gesagt…

Wow - that looks great. I love how it turned out.