Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Mittwoch, 6. April 2011

Spider Web Mittwoch

Jetzt zeig ich euch mal womit ich in der letzten Woche beschäftigt war. Mit Papier zupfen, und Streifen zusammen nähen. Das mit dem Papier würde ich das nächste mal anders machen. Ich würde damit nicht warten bis das ganze Top zusammen gefügt ist, sonder würde es entfernen sobald ein Bloch fertig ist.
Got to show you what I was occupied with last week. Wripping paper, and piecind stripes to a border. I would do the thing with the paper differently next time. I would not piece the whole top first, I would remove the paper as soon as one block is finished.
das ganze Papier ist nun entfernt took all the paper out
über 300 Streifen hab ich für den Randstreifen zusammengenäht I pieced more than 300 stripes for the outer border of the spider web quilt
die Idee mit der Streifen-Jelly-Roll habe ich von Silke  I got the idea to make my own stripe-jelly-roll from Silke
Mal sehen was nächste Woche bringt vielleicht gibts dann auch wieder ein schönes Bild vom ganzen Quilt.
Ach ja, und Cyn und Rosa nähen jetzt auch Spider Web Quilts!
We will see what next week will bring, maybe I can show you a nice picture of the whole quilt then; and my friend Cyn and her friend Rosa are sewing spider web quilts also now!
bye for now Eure Katrin W.

Kommentare:

Handmade by Mai hat gesagt…

What a boring work, ripping the paper away. But how great that you finished it. I'm really looking forward to see the whole quilt, it will be beautiful and with a lot of colors.

Birgit Ringlein hat gesagt…

Ihhhhhhhh Papier rausfitzeln.....
was für eine dröge Arbeit.
Bin gespannt auf dein Top! Ja und bald fange ich auch an, mein Pinwheel Top ist fertig und dann kann es wieder neu losgehen :-)

liebe Grüße Birgit

alda hat gesagt…

*lol* du hättest ein Tee- oder Kaffeekränzchen veranstalten sollen damit dir viele Hände bei dieser mühsamen Arbeit hätten helfen könnten *ggggg*

Christa hat gesagt…

Die Idee mit den Streifen ist auch gut, aber ich habe ja noch ein wenig Zeit bis es so weit ist.
Ich werde das Papier vor dem Zusammennähen raus trennen, aber ich habe nur die Mitte zum Trennen.

Liebe Grüße
Christa

Rena hat gesagt…

Liebe Katrin ,
jaaa das Papier wieder herauszureißen , ist für mich ebenfalls ,der unangenehmste Teil bei dieser Arbeit ! Ich mache es immer so schnell,als möglich heraus , es ist auch unnötig schwer und unhandlich :-( Freue mich auf deine nächsten Fotos :-)

GLG Rena

blauraute hat gesagt…

Liebe Katrin,
das sieht ja echt nach "blöder" Arbeit aus, so ein Gefitzel!!!! Aber die Streifen-Jelly-Roll sieht wirklich klasse aus. Ist denn jetzt Deine Restekiste leerer geworden?
Dir noch eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüßt
Roswitha

Rosa Robichaud hat gesagt…

Hi There!

I've updated my blog with my "Spiders"....

Rosa

Gabi hat gesagt…

Oha Katrin, das sieht wirklich nach sehr, sehr viel Arbeit aus...sehr viel Arbeit!
Da warst Du aber mächtig fleißig. Aber das wird sich am Ende sicher lohnen. Ich bin schon gespannt auf das Endergebnis.
Bis bald
Gabi

Stricklady hat gesagt…

Hallo Katrin !
Oh schön das ich so hinter-her-hinke ....so kann ich aus Deinen Arbeitsschritten lernen.
Ich werde wohl noch ewig brauche .... diese Woche war bei mir nix mit Spider -Web.
LG
Ingrid

Petruschka hat gesagt…

Liebe Katrin!

Auch ich werde wohl aus Deinem Fehler lernen und das Papier nicht so lange drinlassen. Marlies macht das wohl so. Die Idee mit den Randstreifen kam mir zwischendurch auch. Machst Du noch einen kleinen einfarbigen Streifen zwischen die Spider-Blöcke und den Rand? Hast Du schon eine Quiltidee?
Bei mir wird sich das Ganze auch noch ein wenig hinziehen, denn ich habe dieses Mal auch nur acht Dreiecke geschafft.

Liebe Grüße, Petruschka

Cyn ;-) hat gesagt…

Hi Katrin,
I love your strip-roll. Can't wait to see it on your quilt. Super idea.
My blog has been updated with Spider Wednesday posting. Thank you so much for telling me about this. It's been a ton of fun! I shared my blocks with a local group and now they are making Spiders! You really have a large 'web' now, dear friend!
Hugs,
/;-)

sloeber hat gesagt…

Hi, Katrin,
das Entfernen des Papiers ist wirklich fast ne Strafarbeit - aber der Tipp von alda ist schon klasse ;o)
Servus,
sloeber

Jutta...stoffundnadel... hat gesagt…

Hi Katrin, nun hast die Papier-Fitzelei endlich hinter dir, ich bin so gespannt auf deinen Spider. Die Streifenrolle sieht super aus ...... auch dein Post mit deiner Freundin Entli habe ich gerade gelesen, was habt ihr doch für schöne Stunden miteinander verbracht.
Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

Rosi hat gesagt…

Hallo Katrin,
hi-hi, so eine bzw. zwei Streifenrollen hab ich auch! Seit ein paar Jahren nähe ich alle übrig gebliebenen Streifen aneinander und hebe es aufgerollt auf. Eine Rolle misst 15 cm, die andere 7 cm. So verbrauche ich FAST alle Restchen. Diese Rollen wollte ich nutzen um *irgendwann mal* auch Spiderwebs zu nähen :-))
Nun wünsche ich ein frohes weiter*spinnen*
Liebe Grüße, Rosi

Irres Licht hat gesagt…

Hihi, die Sache mit dem Papier hab ich auf die gleiche Art gelernt wie Du.
Ich fummel das jetzt auch raus, sobald ein Block fertig ist LOL

Viele Grüße, Ania

Simone de Klerk hat gesagt…

Eine tolle Idee, der Jelly Roll von Streifen! Ich bin sehr gespannt wie es alles zusammen aussehen wird!

ninifee hat gesagt…

Hallo Katrin,
wie ich sehe,ist dein Spiderweb ja fast fertig :-)
Die Idee mit den Streifen ist ja toll,werde ich mir merken.

Ich bin wohl eine Ausnahme: Das Papier rausfummeln beim PP ist für mich Entspannung :-)))

LG,Gudrun