Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Freitag, 21. September 2012

Die Pilzsaison ist eröffnet - Semmelknödel

Und zwar ist die Pilzsaison dieses Jahr von meiner Freundin Rena eröffnet worden. Wir haben da so eine kleine private Wette laufen wer von uns im Jahr die ersten Fliegenpilze findet, und sie hat dieses Jahr ein klein wenig nachgeholfen. Sind Ihre Pilze nicht super?
My friend Rena declared the mushroom season open for this year. We have this little contest who of us will find the first toadstool mushrooms in a year, and this year she helped her luck a little bit. Aren´t the toadstool she crocheted for me gorgeous?
Und wenn die Pilzsaison eröffnet ist, gibt es natürlich auch jede Menge köstlicher essbare Pilze zu denen meine Familie immer wieder gerne Speckknödel isst, und hier kommt heute mein Knödelrezept für euch:


Speck- Semmelknödel

8 alte Semmeln, klein geschnitten (jeder Semmel ergibt einen Knödel)
200 g Speckwürfel
klein gehackte Petersilie
1 Zwiebel gewürfelt
1/4 l heiße Milch
4 Eier
Salz, Pfeffer

Der Speck wird in einer Pfanne ausgelassen, und die Zwiebelwürfel werden darin glasig gedünstet, nun gibt man die Petersilie dazu und würzt mit Salz und Pfeffer. 
Die kleingeschnittenen Semmeln werden in eine große Schüssel gegeben, die heiße Milch und die 4 Eier werden dazu gegeben und das Ganze wird etwas vermengt. 
Nachdem der Speck etwas abgekühlt hat kommt der ebenfalls dazu und die Masse wird gut durchgeknetet.
Jetzt kann man Tennisball große Knödel daraus formen, die dann in 20 Minuten in siedendem Salzwasser, in einem geschlossenen Topf, gar gekocht werden.

Und dazu serviere ich Rahm Champignons und einen gemischten Salat


bye for now Eure Katrin W.


Kommentare:

Cyn ;-) hat gesagt…

Oh yummy YUMMY! I can almost smell them from here! lol. Thank you for the recipe, Katrin. I'll bet your Mushroom Sauce is the crowning touch to this meal.
Your crocheted mushrooms from Rena are wonderful. They look so real.

Marguerite hat gesagt…

Liebe Katrin
Ein herrlich herbstlicher Post! Die Pilze sind wunderschön und das Herbstmenu ist sehr lecker. Vielen Dank!
Liebe Grüsse
Margrith

Alles was der Mann nicht braucht hat gesagt…

Hallo Katrin,
die Pilze sind ja toll. Und so echt. Schade eigentlich, dass etwas so schönes nicht genießbar ist!

Dafür klingt das Speckknödelrezept umso leckerer. Werd ich mal probieren.

Ein schönes Wochenende und
ein liebes Grüßle von Tanja

Anna hat gesagt…

Lovely mushrooms !
Have a nice weekend.
Hug
Anna

blauraute hat gesagt…

Liebe Katrin,
so wunderschön hast Du Deine tollen Fliegenpilze dekoriert. So ähnlich mache ich die Knödel auch, das Rezept habe ich vor langer Zeit in einem Biolek-Kochbuch entdeckt, und es bewährt sich immer wieder.
Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Roswitha

Rena hat gesagt…

hahaha liebe Katrin ,
tja habe mir halt etwas einfallen lassen , um unsere Wette zu gewinnen ;o)
In echt habe leider noch keinen Fliegenpilz in diesem Jahr gesehen ;-(

Deine Knödel sehen sehr lecker aus , vielen Dank für das Rezept , werde es mal ausprobieren !

LG, Rena

Marie-Louise hat gesagt…

Woowww die Fliegenpilze sehen super toll aus und dein Rezept liest sich lecker muss ich mal testen, danke dafür.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Klaudia hat gesagt…

Hallo Katrin,

die Fliegenpilzchen sind niedlich...und toll dekoriert.
Und das Knödel-Rezept hab ich mir gleich mal gemopst,bzw.gespeichert... die werd ich ausprobieren..., denn sie sehen ganz lecker aus!

LG Klaudia

Siggi hat gesagt…

Die Pilze sehen ja Klasse aus. Das Rezept läßt einem ja den Zahn tropfen, hört sich oberlecker an, werd ich mir mal notieren.
Liebe grüße von Siggi und woodstock

heike hat gesagt…

Liebe Katrin,

die Fliegenpilze sind wirklich gelungen.
Dein Ködelrezept habe ich mir direkt gedruckt.
Ich liebe ja auch Pilze.... aber wenn ich welche sammeln würde, würde ich erst jemanden zum essen einladen, den ich nun gar nicht leiden könnte :-P
Wenn der nach ner halben Stunde oder so noch gesund sitz, würde ich auchprobieren, lach

Liebe Grüße, Heike

Angelika hat gesagt…

Knuffige Fliegenpilze, und die Knödel sehen sehr lecker aus, sollte ich vielleicht mal ausprobieren.
LG Anelika

Daphne hat gesagt…

Die Pilze sind ja super. Richtig süß.

Grüße,
Daphne

Lynne hat gesagt…

The red and white toadstools are great! Hope you are enjoying your weekend : )

And hat gesagt…

Looks delicious!

Nice blog :)

Portugal

Andrea K. hat gesagt…

Speckknödel, hm lecker. Die werden hier auch sehr gerne gegessen. :-)

Und deine Fliegenpilze sehen so richtig shcön giftig aus, zwinker.

LG und ein schönes Wochenende
Andrea

GittaS hat gesagt…

Klasse sind deine Pilze,richtig knuffig.
Das Knödel-Rezept hört sich gut an.
LG
Gitta

Diana Schmitz / Quiltecke hat gesagt…

Oh das hört sich lecker an....
Auch Deine Pilze sind mal wieder richtig toll.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag
Liebe Grüße
Diana

Stoff und Nadel ..... Jutta's Blog hat gesagt…

Die Fliegenpilze sehen richtig echt aus, so schön fotografiert. Und das Speckknödelrezept hört sich lecker an, danke dafür, das werde ich bald ausprobieren.
Auch deine vorherigen Postings habe ich mir geraden angesehen, herrlich, besonders gefallen mir die Fotos von den Blumengrannys, du hast einen wirklich schönen und abwechslungsreichen Garten, die Pflanzen passen perfekt dazu. Danke auch für deine Kommentare bei mir, liebe Grüße an dich, deine Jutta

Utili hat gesagt…

Die Pilze sind ja knuffig und Dein herbstliches Menü, werde ich mal ausprobieren, ich bekomme beim Lesen schon Appetit.

Liebe Grüße
Uta

Petras Kramkiste hat gesagt…

Hallo Katrin,

süß deine Fliegenpilze und bei Rena habe ich auch schon welche, wenn auch nachgeholfen, gesehen.

Danke für das Knödelrezept, für die Norddeutschen eher ein ungewöhnliches Essen...aber ich denke ich probiere sie mal aus.

Liebe Grüße Petra