Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Dienstag, 30. Oktober 2012

Landlusttuch

Aus reiner Alpakawolle hab ich das Landlusttuch gestrickt. Der Effekt ist toll! Es sind wirklich nur rechte und linke Maschen aber das Tuch wirkt sehr filigran und ist auch ganz leicht. Ich hab grad mal 120 g von der Wolle dafür gebraucht. Der Trick dabei ist das man mit unterschiedlich dicken Nadeln strickt. Ich hab eine 9er, und eine 3 1/2er auf mein Seilsystem geschraubt und das ging super. Dieses Tuch ging an meine Freundin, die heute Geburtstag hat und ich hoffe es gefällt ihr so gut wie mir!
I knitted the Landlusttuch with 100% pure Alpaca wool. It is a very easy pattern but it still has this lacey look to it and it is light as a feather. I only used up 120 g of the yarn for this big shawl. You use two different sizes of needles for it, thats the whole secret. I sent this shawl out to my friend, it is her birthday today,  and I hope she will like it as much as I do.






bye for now Eure Katrin W.

Samstag, 27. Oktober 2012

Eulengirlande

Mit meinen Freundinnen Brigitte und Claudia hab ich in der Montags Nähgruppe die Eulengirlande von Moonstitches gemacht. Die hat mir schon lange gefallen, aber irgendwie kam immer was Anderes dazwischen. Die Eulen gehen ganz einfach und ich find sie machen richtig was her.
In my mondays stitchgroup I created an owl pennant from Moonstitches  with my friends Brigitte and Claudia. It had been on my to-do list for so long, but I never got around making it. It is easy and fast to create and I think it really looks neat.

 




 

bye for now Eure Katrin W.

Mittwoch, 24. Oktober 2012

NYB Fortschritts Bericht

Ja, es gibt ihn noch den NYB Quilt, und ich bin mit meiner Freundin Martina immer noch fleißig am Blöcke nähen. Wir nähen nach den Vorlagen von Ulla Lenz und der Quilt wächst langsam aber stetig. Es sind nun wieder 3 Blöcke dazu gekommen und mein Layout gefällt mir immer noch ganz gut.
Yes, I am still working on the NYB quilt together with my friend Martina. We sew by patterns from Ulla Lenz and the quilt is growing slowly but steadily. I have created three new blocks, and I still like the looks of the layout I made.





so sieht das an meinem Vorhang, alias Designwand aus
und noch besser sieht man was ich vorhabe auf dem Layout
Es fehlen nur noch 7 Blöcke, das ist doch noch zu schaffen! Only 7 more blocks to go! 

bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 21. Oktober 2012

Waldspaziergang

Eigentlich hatte ich vor euch heute meinen Fortschritt am NYB Quilt zu zeigen. aber das verschiebe ich nochmal auf den nächsten Bericht. Ich hab nämlich schöne Fotos aus dem Wald mitgebracht und mir das nochmal anders überlegt. Heute hab ich Pilze gesehen, die ich sonst nur aus dem Pilzkundebuch kenne und ich war von der Vielfalt überwältigt.
I had planned to show you an NYB Quilt update today, but I will postpone that until the next post. I have been on a hike in the woods today and brought you some nice mushroom pictures. I was overwhelmed by the variety of mushrooms I saw, some of them I had only seen in books before.
















Welche von den Pilzen kennt Ihr?
bye for now Eure Katrin W.

Donnerstag, 18. Oktober 2012

warme gestrickte Schals

Da ich vorbereitet sein will wenn der große Kälteeinbruch kommt (von mir aus kann das schon noch ein paar Wochen dauern) hab ich heut mal meine gestrickten Schals aus dem Keller geholt, und bei der Gelegenheit gleich fotografiert. Fast alle gefallen mir noch, und am Besten find ich die Beiden die ich mal aus Resten gestrickt hab. Für so wärmende Schals mag ich das Patentmuster ganz gern, wenn sie nur dekorativ sein sollen darf es aber auch verspielt und spitzenartig sein. Und dieses Jahr möchte ich mir Tücher machen.
Since I want to be prepared when the cold comes (hope it isn´t too soon) I fetched my scarfes, and while I had them out I took  photos of them. I still like almost all of them, and my favourites are the ones I made from left overs. I like this pattern a lot for warm scarfs, sorry I     don´t know what it is called in English. If the scarf is supposed to be decorative I like it lacey also. And this year I want to make some shawls and cowls.

mit Fransen
hier sieht man das Patentmuster gut
 

die Wuscheligen
lauter rote Reste
lauter blau-grüne Reste 
Die Wuscheligen gefallen mir nicht mehr so gut, sie sind aber Beide von mir gestrickt. Da sich diese Wolle schlecht auftrennen lässt würde ich diese Schals gerne an zwei von Euch abgeben. Also falls jemand gefallen an einem findet, sagt mir das einfach im Kommentar. Bei mehr Interesse entscheidet das Los.
 bye for now Eure Katrin W.

Montag, 15. Oktober 2012

mein erster Leftie

Nach der Anleitung von Martina Behm hab ich einen Leftie gestrickt.
Wie gefällt er euch?
I have created a Leftie with instructions from Martina Behm. Do you like it?

 

so sah er in Arbeit aus, das Bild gefällt mir so gut.
 bye for now Eure Katrin W.

Freitag, 12. Oktober 2012

Frage zur afrikanischen Blumen Hexagon Decke

Ich habe meine Granny Produkion abgeschlossen. Es sind 210 ganze Blumen und 14 halbe Blumen entstanden. So weit so gut, aber jetzt müssen sie aneinander gefügt werden. Eigentlich wolle ich das mit der single-crochet-join-as you-go Methode von "the hat and I" machen, aber nach dem ersten Versuch bin ich mir nicht sicher ob mir das überhaupt gefällt. Bei Nadelspiel habe ich noch ein Video gefunden, zwar für Granny Squares, aber ich glaub das geht für Hexagons genau so. Und jetzt kommt meine Frage: Welche Art gefällt euch besser? Mir haben die Blumen Grannys auf dem Boden ausgebreitet sehr gut gefallen. Von der Blauen und Weißen Wolle hab ich leider nur noch ein paar Reste aber vom Pink wär noch genügend da um die Hexis aneinander zu häkeln.
I have finished my african flower granny production. 210 flowers, and 14 half flowers have been created, so far so good, but now I have to join them. I wanted to do that with the single-crochet-join-as you-go methode from "the hat and I" but now that I have tried that, I am not sure I like it. I have found another video at Nadelspiel and I think that would work on hexagons too. And here is my question. Which way do you like better? I liked the way the grannys looked spread out on the floor. I only have a few scraps of the blue and the white left, but there is enough pink left to crochet the hexies together.



Bei der Nadelspiel Methode ist das Pink auf alle Fälle nicht so penetrant und das Häkeln geht viel Schneller als bei der "the hat and I" Methode und ich glaub ich hätte auch wesentlich weniger Fäden zum Vernähen. Das sieht so ein bisschen wie die Zähne eines Reißverschlusses aus. Was meint Ihr dazu?
I kind of like the Nadelspiel version, the pink is not so prominent and the joining goes a lot faster and I think I would have less ends to weave in. It kind of looks like the "teeth" of a zipper. What do you think?
Bye for now Eure Katrin W.