regelmäßige Leser / Follower

Mittwoch, 28. November 2012

Jeder braucht einen Freund

Manchmal gibt es Sachen die man gerne mit Freunden Teilen möchte, weil sie so schön sind. Kennt Ihr das?
In der Montags Nähgruppe ist dieses kleine Reh mit der Hilfe meiner Freundin Helga entstanden, denn auch Radyr wollte einen Freund haben. Und im letzten Bild seht ihr was so Besonders ist, dass das kleine Reh es mit seinem neuen Freund teilen wollte.... Erdbeeren Ende November.
Sometimes there are special things that you want to share with a friend. Do you know what I mean? I created this little fawn in my mondays stitch group together with my friend Helge, because Radyr wanted to have a friend too. And in the last picture you see what is so special that the little dear wanted to share it with his new friend..... strawberries at the end of November, thats really special.








bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 25. November 2012

Winter Redwork

Könnt Ihr euch an meinen Bericht von der vorletzten Patchworkausstellung erinnern? Ich hab da einen Quilt gezeigt der mir nicht mehr aus dem Kopf ging. Nun ich hab mit dem Redwork angefangen und hab den ersten Block fertig. Es ist ein großer Block und das Sticken hat ein Weilchen gedauert, aber es hat mir auch viel Spaß gemacht. Weiter gehts mit dem 2. Block dem "Winter Wonderland", neugierig?
Can you remember the second to last post about a patchwork exhibition, and the quilt I want to make? Well I have started with the redwork and finished the first of the stitchery blocks. It is a large block and it took a while, but I had a lot of fun creating it. The next block I want to stitch is "winter wonderland", are you curious?

es geht gut voran, ich hab eine große Hilfe
bye for now Eure Katrin W.

Montag, 19. November 2012

Radyr das Reh

Radyr ist norwegisch und heißt Reh. Aus dem neuesten Tilda Buch Vintereventyr ist das zierliche Reh entstanden. Und das Reh bleibt bestimmt nicht das einzige Projekt das ich, als Tilda Fan,  aus dem Buch machen werde.
Radyr is norwegian and means deer. I have created the deer from Tildas new book Vintereventyr. And the deer will not be the only project I want to create from this book, you know, I am fond of Tilda stuff.






bye for now Eure Katrin W.

Dienstag, 13. November 2012

Wer die Wahl hat....

....hat die Qual. Meine Entscheidung beim NYB ist wie bei vielen von Euch auf die 2. Variante meiner Layouts gefallen. Ich bin froh dass ich die Blöcke nun zusammen hab, und kann mir jetzt in aller Ruhe Gedanken über die Randgestaltung machen. Habt Ihr irgendwelche Vorschläge?
It was a hard decision to make, but I decided on layout Nr. 2 for my NYB,  like many of my commentators did. I am happy that I have joined the blocks, and now I can take my time to think about a border solution. Any suggestions?



bye for now Eure Katrin W.

Samstag, 10. November 2012

noch ein paar Eulen

Die Eulenproduktion ist auch wieder ein bisschen angelaufen, ein paar sind noch dazu gekommen. Was meint Ihr, wären die nicht auch hübsch auf dem Weihnachtsbaum?
I managed to make a few more owls, a few more have been added to the collection. Don´t you think they would look nice on the christmas tree?




bye for now Eure Katrin W.

Mittwoch, 7. November 2012

Erste Weihnachtsvorbereitungen

In der Nähgruppe haben wir am Montag das erste weihnachtliche Projekt in Angriff genommen und haben uns Elche genäht.... komisch dass ich die ganze Zeit über an Iris denken musste, oder? Ich fang gern früh mit den Weihnachtsnähereien an, ich bin gerne vorbereitet. Und Ihr? Habt Ihr auch schon angefangen?
We tackled the first christmas sewing prject in our stitch group on monday, and we created some elchs. 
It is good to start early, I like to be prepared. How about you, have you started jet?





Und jetzt möchte ich euch auch noch die schöne pilzige Überraschung zeigen die mir Claudia erst geschickt hat:
eine Pilzdose, ein Mug-Rug Nähset, und eine Tasse mit der Kugel
 

bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 4. November 2012

Der NYB

Alle Blöcke sind genäht und jetzt kann der Spaß beginnen. Ich hab angefangen ein paar Layouts zu puzzeln. Es gibt so viele Möglichkeiten die Blöcke zu arrangieren, und jedesmal erhält das Topp einen ganz neuen Charakter. Die Blockanordnungen sind noch nicht endgültig, es geht mir momentan nur darum wie das Muster wirkt. Was meint Ihr, habt Ihr einen Favoriten?
All of my NYB Blocks are finished, and now the fun can start. I have been playing around with the blocks and made a few new layouts. There are so many ways to arrange the blocks and everytime the top has a completely new character. So far I am only playing with the patterns, the blocks will have to be switched around. What do you think, do you have a favourite?
1
2
3
4
5
6
7
8
oder doch das ursprünglich geplante Layout?

bye for now Eure Katrin W.

Freitag, 2. November 2012

Zwiebelkuchen

Heute will ich mein Zwiebelkuchen Rezept mit Euch teilen. Der Zwiebelkuchen ist ein herzhafter Kuchen und passt super in den Herbst wenn es auch mal etwas deftiger sein darf. 


Cattinkas Zwiebelkuchen


300 g Mehl
125 ml warme Milch
80g Margarine
1 TL Salz
1 Pkg. Trockenhefe

Aus diesen Zutaten einen Hefeteig herstellen und gehen lassen. Nach dem Gehen auf einem Blech ausrollen.

1 ½ kg Zwiebeln
100 g Speckwürfel
¼ l saure Sahne
4 Eier
1 Prise Salz
1 EL Kümmel

Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Speck in einer Pfanne auslassen und die Zwiebelringe darin glasig werden lassen.
Eier, Sahne und Gewürze in einer Schüssel verquirlen und mit den abgekühlten Zwiebeln vermengen. Die Masse auf dem Teig verteilen und den Teig noch einmal ca. 15 min. gehen lassen.
Den Ofen auf 200°C vorheizen und den Kuchen in 30 Minuten goldgelb backen.

Ich wünsch Euch viel Spaß beim Backen und Guten Apetitt!
das wars für heute Eure Katrin W.