Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Sonntag, 31. März 2013

Monatsbericht März Hasenbach Challenge

Hier kommen sie, die Blöcke die im Laufe des März im Rahmen des Hasenbach Challenges genäht wurden.
Wie immer gelangt Ihr durchs anklicken der Namen auf der Seitenleiste zu den Blogs der Damen die die Blöcke genäht haben.
Here are the blocks that have been created in march for the Hasenbach challenge. You can go to the ladies blogs by klicking on their names in my sidebar.
Grit S.

Claudia
Claudia
Ingrid
Petra
Valomea
Leonore
Leonore
Eva
Eva
Eva
Rosa
Rosa
Grit K.
Marita
Geli
Bente
Petruschka
Gaby W.
Begona
Iris
Leida
Veri
Encarna
Birgitt
Katrin
Katrin

Wieder einmal geht ein herzliches Dankeschön an Alle, die diesen Monat mitgenäht haben, und bei denjenigen, bei denen es im März nicht geklappt hat, freu ich mich schon auf die Bilder im April.
Once more I want to thank you for sewing along with me, and if you couldn´t create a block this month, I am looking forward to seeing your challenge block in April.
bye for now Eure Katrin W.

Freitag, 29. März 2013

Tasche Ingrid die 2.

Die Zweite ist auch geschafft, diesmal ging es schon etwas leichter. Eigentlich sollte man bei so kniffligen Sachen immer gleich in die Massenproduktion gehen, denn je öfters man es näht um so besser geht es.
Diesmal ist sie mit "Osterbeschäftigung" gefüllt. Und wie ich damit voran gekommen bin zeig ich euch auch bald.
The second one is done, and this time it was easier. You really should make more than one of hard to sew things, because it gets easier everytime you make one. This time it is filled with my easter project. I will show you what I created soon.

Jetzt wünsche ich euch Allen FROHE OSTERN! Und am Sonntag gibt es hier ganz viele Hasenbach Blöcke zu sehen. 
Happy Easter to everybody, and please come back on sunday to see a lot of beautiful Hasenbach blocks.
bye for now Eure Katrin W.

Mittwoch, 27. März 2013

Tasche Ingrid

In der Nähgruppe hab ich mir eine Ingrid genäht. Es war auch ohne die vorgesehenen Paspeln nicht ganz leicht, ich näh jetzt schon ein paar Jahre, hatte aber trotzdem meine Schwierigkeiten damit.. 2 Montage habe ich daran gearbeitet, nun ist sie fertig, sie gefällt mir recht gut, und es passt eine Menge rein. Ich hab den Schnitt von A4 auf A3 vergrössert. Eigentlich ist es ja eine Anleitung für ein Schminktäschchen, aber ich kann  Projekttaschen viel besser gebrauchen.
I created a new bag called Ingrid in my stitch group. It was not very easy, I have been sewing for a few years now, but I still had a hard time making this one. It took me two monday mornings to make it. Now it is done, I like it, and it has a lot of room, just perfect for a project bag. I enlarged the pattern, because I rather wanted to make a project bag than a bag for toiletries.
Ich mach ja immer gern Bilder von meinen Sachen neben Blumen... zur Zeit ist das aber nur im Haus möglich
von hinten, der RV geht ganz weit runter
und wenn die Tasche ganz offen ist sieht man wie viel Platz sie bietet, auf die Einteilung in der Klappe hab ich verzichtet, das braucht meine Projekttasche nicht
Und am 31. gibt es hier wieder Bilder vom Hasenbach Challenge. Ich hoffe ihr wart alle fleißig und schickt mit noch Bilder von Euren März Blöckchen zu.
And on the 31st I will show you the blocks that have been created in the Hasenbach Challenge during march. Ladies, please remenber to send me the pictures of your march blocks!
bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 24. März 2013

Cattinkas Glockenblumen Tutorial



Hier möchte ich euch  zeigen wie ich meine Glockenblumen nähe:

 Es werden 2 Quadrate 8 x 8 cm zugeschnitten
 Diese werden nun rechts auf rechts gelegt und rundum bis auf eine Wendeöffnung mit einer Naht geschlossen
 Die Ecken werden bis knapp vor die Naht gekappt
 Das Quadrat wird gewendet
 Nun wird das Quadrat knappkantig abgesteppt, die Wendeöffnung wird hiermit auch geschlossen
 Das Quadrat wird zur Hälfte gefaltet, und man näht an den mit den Nadeln gekennzeichneten Stellen, der Stoffbruch ist oben
 Nun wird die Blume zur anderen Seite zur Mitte gefaltet und es wird wieder an den durch die Nadeln gekennzeichneten Stellen genäht

 Das Ganze wird gewendet, die erste Blume ist fertig.
 Für den Stil habe ich Blumendraht verwendet, den ich mit Blumencreppband umwickelt habe. Um den Draht zu befestigen muss man ein Lock in die Spitze der Blüte machen, das geht gut mit einer spitzen Schere. Damit der Draht nicht wieder herausrutscht, biegt man eine Öse, nun sitzt er fest und kann mit Blumencrepp umwickelt werden.

Donnerstag, 21. März 2013

Apple Core Tasche


Also ich bin mir ganz sicher das der Frühling nun bald kommt. Als gestern der Regen aufgehört hat ist doch tatsächlich noch die Sonne raus gekommen und das macht doch Hoffnung auf mehr.
Irgendwo auf einer Patchworkmesse hatte ich mal so eine ähnliche Tasche gesehen, die mir nicht mehr aus dem Kopf ging. Also hab ich mir eine genäht. Lang hatte ich passende Stoffe gesammelt und diese bei meiner Aufräumaktion letztens wieder entdeckt. Auch wenn das Zusammennähen der Apfelbutzen nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, hab ich mich wieder einmal dran gewagt, und siehe da, es ging schon viel Besser als beim ersten Versuch. Das mit den geflochtenen Henkeln hat auch gut geklappt und beim Applizieren der Apfelbutzen sind wieder einmal ein paar Zierstiche zum Einsatz gekommen, ja mir gefällt es auch mal verspielt.
I am sure spring is just around the corner now. As the rain stopped yesterday the sun came out, and it felt like there is more to come.
I once saw a patchwork bag similar to the one I created somewhere on a patchwork show. And since I couldn´t get it out of my mind I made one. I had collected fabrics for this project for a long time, and while sorting my fabrics the other day I found them again. The sewing of the apple core shapes is not my favourite pastime, but I gave it a try, and it worked out a lot better then the first time I tried it. I like the way the braided handles turned out, and I used some decorative stitches again, because I like it romantic once in a while, too.

 
innen mit Reißverschlußfach
diesmal mit kurzen Henkeln, die meisten meiner Taschen haben lange Träger

das ist mein Lieblingszierstich # 89, aber damit dauert es sooooo lange
die 2. Seite deshalb mit einem anderen Zierstich, und mit dem gings ganz flott
 bye for now Eure Katrin W.

Montag, 18. März 2013

Ordnung schaffen

Wie macht Ihr das mit euren Patchworkstoffen? Wascht ihr sie vor dem Vernähen oder nicht? Also ich hab das mal angefangen, und um alle Stoffe auch miteinander verarbeiten zu können hatte ich Nachholbedarf. Wie oft bekommt man ein Stückchen Stoff geschenkt, und wenn man nicht konsequent dabei bleibt uns sie alle fortlaufend vorwäscht, hat man auf einmal eine Menge Arbeit damit.
Aber es hilft ja nix, wenn man den Überblick verliert muss was geschehen. Ich hab also alle Stoffe gewaschen und dann fein säuberlich in das neue Schubladenkästchen einsortert.
Ich find es hat sich gelohnt. Alle kleinen Stoffstückchen sind jetzt in dem Kästchen und für die größeren Stücke hab ich Boxen vom Schweden. Alles schön übersichtlich und ich bin ganz happy mit meinen Vorräten.
How do you do it. Do you prewash you patchwork fabrics, or not? I started that, and since I didn´t consequently wash all new fabrics, I had a lot of work at once.
But I had to do it, because I started to loose track of  the stash I have. I prewashed all my fabrics and sorted them by colour into little dresser. I think all the time and effort was worth it! I have all the small fabric pieces in the small dresser, and the larger fabric pieces are in plastic bins. Everything is tidy now and I am happy with my fabric stash again.
so viele Stoffe hatte ich zum waschen, und in diese Kästchen  sollen sie mal rein
so sehen meine Boxen mit den größeren Stoffen aus
und so gut ist meine Übersicht in den kleinen Stoffen jetzt. Ist das nicht super? Die kleinen Schubladen sind ideal für fat quarters oder kleinere Stoffstückchen. Das sieht coch aus wie im Stoffladen!
Und wenn ich ein wenig Geduld und Glück hab, streicht mein Mann mir das Kästchen noch weiß, dann gefällt mir meine neue Ordnung nochmal so gut.
 bye for now Eure Katrin W.