Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Mittwoch, 6. April 2016

Meshwork - noch mehr in rot-weiß

Immer schon wollte ich mal so etwas Geflochtenes machen. Habe da etwas gesehen, dass ich ausprobieren wollte. Eigentlich komme ich ja mit vielen Techniken gut zurecht, aber bei der Flechttechnik bin ich wirklich am Zweifeln ob es was für mich ist. Ich sehe einfach nicht wo ich die dritte Schicht Streifen einflechten muss, ich vertue mich ständig. Die Stoffe die ich gewählt habe sind wohl nicht kontrastreich genug, ich hätte mal lieber unifarbene Stoffe verwenden sollen. Ich war schon soweit das Ganze als UFO abzulegen. Nach längerer Bedenkzeit habe ich mich aber doch dazu durch gerungen es nochmal zu versuchen. Ich werde den weiß gemusterten Stoff, so wie es mir von Sabine geraten wurde durch einen rein Weißen ersetzen. Hoffe dass es dann klappt!
I always wanted to give meshwork a try. Had seen something I wanted to try. I really know how to do all kinds of patchwork techniques already, but I am not sure meshwork is something I can manage. I simply do not see where to weave in the third layer of strips. I make mistakes all the time. Maybe the fabrics I picked are not perfect, I should have worked with solids instead. I already wanted to toss the whole project. After thinking about for quite some time I decided to undo the lighter strips and weave in plain white instead like Sabine suggested. Wish me luck!


bye for now Eure Katrin W.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Knoten im Hirn, kenne ich, ist auch nicht meine Sache das Flechten
LG Angelika

Gudrun hat gesagt…

Sieht sehr schön und spannend aus.
L G Gudrun

Martina hat gesagt…

Ja, gesehen hab ich das auch schon: Wünsch dir, dass du den Dreh doch noch findest und ich find es sieht wirklich toll aus.
LG Martina

Trinchen hat gesagt…

Dein Ergebnis sieht wirklich sehr schön aus.
Du hast Dir für den Anfang ja auch nicht gerade das leichteste Muster ausgesucht.
Aber wenn man es erst raushat, macht es Spaß.

Liebe Grüße Helga

Marle hat gesagt…

Da würde ich mich vermutlich auch verirren, liebe Katrin, aber das tolle Ergebnis lohnt die Mühe. Gutes Gelingen!
LG
Marle

Christine Barnsley hat gesagt…

What you have done looks fabulous Katrin! Good luck with getting it finished... it does not look an easy technique! Christine x

Kunzfrau hat gesagt…

Du schaffst das!!!!!

Gruß Marion

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Katrin,
das sieht ja sehr kompliziert aus, da hätte ich vermutlich keine Geduld dafür. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Durchhaltevermögen.
Herzliche Grüße
Gudrun

Yvonne hat gesagt…

das sieht kompliziert aus. Viel Glück damit!
LG Yvonne

Petruschka hat gesagt…

Dein beschriebenes Problem kenne ich nur zu gut. Aber ich habe danke eines Videos im Netz die Sterne bewältigt. Mir gefällt diese Technik auch sehr gut. Viel Erfolg noch!

Herzlichst, Petruschka

Sandra hat gesagt…

Ja, das ist schon eine ganz ordentliche Futzelei - aber das Ergebnis ist es dann allemal wert! Wir haben im QuiltMi Kurs mal diese Technik ausprobiert und das hat wirklich Spaß gemacht. Allerdings haben wir tatsächlich sehr kontrastreiche Unis benutzt - das geht sicherlich einfacher! Deshalb ist Deine Entscheidung, jetzt ein Uni-Weiß zu verwenden, sicherlich die richtige! Du wirst sehen - das wird super ;-)
LG, Sandra

este hat gesagt…

Liebe Katrin,
toll, dass du das ausprobierst. Sieht auch schon gut aus und mit der Kontrastfarbe wünsch ich dir jetzt das ultimative Erfolgserlebnis. Für mich wär das ganz sicher nichts, ich bin für sowas viel zu ungeduldig.
LG este

Rosi hat gesagt…

Ach, das schaffst du bestimmt! Ob du es dann nochmal machst ist eine andere Frage.
Ich finde die Ergebnisse dieser Flechterei aber immer sehr beeindruckend.
Viele liebe Grüße, Rosi

Hanna hat gesagt…

Aber eigentlich sieht es doch sehr gut aus, ich kann es auch nicht, aber Deines gefällt mir. Nur Mut, das wird schon,
liebe Grüße
Hanna

Birgit Ringlein hat gesagt…

Liebe Katrin,
das ist eine wirklich schwierige Aufgabe, diese Meshwork.....
gut, das du dein Projekt mit neuer Farbe vollenden wirst. du wirst sehen, es klappt dann viel besser :-)
Lieben Gruß Birgit

StrickRatte hat gesagt…

Das sieht ja spannend aus was du vor hast,halte durch aller Anfang ist schwer.
Ich will doch sehen wie es weiter geht.
GLG Hannelore

Steffi hat gesagt…

Liebe Katrin,
oje, da hast du mich aber gerade mal erwischt, ich bin auch schon ganz lange an dem Thema, nachdem was du da schreibst, ich glaube ich schiebe das auf meiner to do Liste erst einmal ganz nach hinten.
Viel Spaß noch beim austüfteln!
Liebe Grüße
Steffi

margaret hat gesagt…

this looks interesting best of luck weaving

sigisart hat gesagt…

Liebe Katrin,
ach herrje, ich glaube da täte ich mich auch sehr schwer. Ich wollte das auch mal machen, habe aber nachdem ich mir eine Anleitung angesehen habe...das Ganze erstmal sein gelassen. Ich wünsche dir, dass du den Dreh rausbekommst, bestimmt geht es mit einer kontrastreicheren Farbe besser.
Viele liebe Grüße
sigisart

GittaS hat gesagt…

Das mit dem flechten ist so eine Sache.
Ich habe vor Jahren mal einen Flecht- Kurs mitgemacht.
Gerade beim erstenmal sind Kontrastfarben wichtig.
Aber das bekommst du hin!!!
LG
Gitta

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Katrin,
Hochachtung, das schaut sehr tüftelig aus, da bin ich gespannt, was du draus zauberst! Liebe Grüße von Martina

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebste Katrin,
oh je flechten..lach...das lag mir noch nie. Ich muss aber zugeben deine Flechterei sieht klasse aus allerdings glaube ich dir sofort das es an die Nerven geht vor allem wenn es nicht so flutscht. Ich wünsche dir ganz viel Geduld und fliegende Fingerchen..lächel..
Ich drück dich
Deine Sandra

Trillian as hat gesagt…

Das sieht doch schon ganz gut aus. Ich kann verstehen, dass das nicht so ganz einfach ist. Bin gespannt, auf die Variante mit dem Weiß.

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Katrin,
das warden ja lauter kleine Sternchen aus Rauten. Sieht schon klasse aus, aber bestimmt super kompliziert.
Liebe Grüßle,
Sylvia