Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Samstag, 28. Mai 2016

Das Quilten des Hochzeitsquilt

Gequiltet habe ich den großen Quilt (1,75 x 2,25) bei Sabine auf der Longarmmaschine. Dies ist mein 3. Quilt den ich bei Ihr auf der Bernina Q 24 quilten durfte. Und ich sag Euch, das ist pure Freude! Ich wollte was Eigenes machen, dem Ganzen meine persönliche Note geben und habe mich für Herzchen und Schnörkel freihand entschieden. Quasi der Weg des Lebens mit all seinen Höhen und Tiefen stets mit Liebe gefüllt. Als nächstes zeige ich euch was uns zu diesem Quilt in Sachen Quiltfotografie eingefallen ist!
I quilted the large quilt (1,75 x 2,25)at Sabines on the longarm quilting machine. This is the third quilt that I was able to quilt on her Bernina Q 24. Working on the machine is pure bliss. I wanted to quilt freehand, give it my personal touch and decided on hearts and swirls. They simbolize the ups and downs of live always including love! And next I will show you what we came up with the subject of quilt photography for this quilt.




  
Meinen Stempel habe ich dem Quilt auch aufgedrückt, wie im ganzen Quilt  in Blau, nur
hier mit heller Farbe hervorgehoben damit man es besser sieht.
bye for now Eure Katrin W.

Dienstag, 24. Mai 2016

alea jacta est - Der Hochzeitsquilt

72 Würfel aus 12 Rauten (864 St.) , Randgestaltung aus den restlichen Rauten,(macht Rund 1000 St,)
Größe ca, 1,75 x 2,25, gearbeitet mit viel Geduld und Liebe. Er heißt "alea jacta est" = Die Würfel sind gefallen; eine Anspielung auf die genähten Würfel und das Finden des richtigen Partners fürs Leben. Ich wünsche dem jungen Paar genau so viel Geduld in Ihrer Ehe wie ich beim Nähen des Quilts hatte. Das Leben soll so bunt und fröhlich sein wie die Farben des Quilts und die Glücksmomente so strahlend wie der Quilt! Die Liebe soll bei Allem was kommt eine große Role spielen, deshalb habe ich das rote Herz eingearbeitet und das Ganze auch mit vielen Herzchen freihand Longarm gequiltet!
Das geheime Projekt für meinen Sohn und seine Braut wurde bereits im November letzten Jahres begonnen. Beim zusammen nähen der Rauten hatte ich viel Übung mit Y-Nähten und das Projekt ist beim Entstehen erwacht. Die Ursprüngliche Idee war es Jelly Rolls zu verwenden. Ich hatte eine große mit 40 Streifen und eine kleine mit 20 Streifen wunderschöner Batikstoffe. Ganz hat das aber nicht ausgereicht, bei den Würfeln musste ja auf die Farbschattierungen in hell, mittel und dunkel geachtet werden, also hab ich noch einige wenige Stoffe dazu gebraucht. Ich wollte ein Herz einarbeiten, das geschah dann übers Nähwochenende im Kloster, Birgit hatte mir beim finalen Layout geholfen. Dann war wieder Fleißarbeit gefragt und das zusammen nähen der Würfel begann. Da ich gerne alle bereits geschnittenen Rauten verwenden wollte wurden diese noch in den Rand mit eingearbeitet und um die Würfel schweben zu lassen entschied ich mich für den blauen Hintergrund. Alea jacte est! Einige Bilder vom Entstehungsprozess zeige ich euch heute und als Nächstes geht es dann weiter mit Bilder vom Quilten.
72 dice made from 12 diamonds each (864 pieces), border made from the left over diamonds (makes about 1000 diamonds). Size app. 1,75m x 2,25m, made with lots of love and patience. The name is "alea jacta est" = the dice are cast, a reference to the sewed dice and the fact that the perfect partners for life have been found. I wish the young couple as much patience in their life as I had creating the quilt. I want their life to be as colourful and happy as the colours of the quilt and want their lucky moments to be as bright as the quilt. They shall always remember to include love in everything that comes, as I included the heart, and  also quiltet with lots of hearts, freehand with the longarm machine.
I had started the secret project for my son and his bride last November. Joining the diamonds gave me lots of practice with y seams. The project grew with its creation. The starting idea was to use up some jelly rolls, I had one with 40 and another with 20 stripes of luscious batiques. I had to add some more because you have to consider light, medium and dark colours while creating the dice. I also wanted to include a heart, and that happened at the sewing retreat in February. Birgit helped me with the final layout, then the sewing work once again began. Since I wanted to use up all the cut diamonds I added them in the border and to make the dice float I chose the blue backround. Today I want to show you some pictures of the  process of making the quilt and next time I will show you more about the quilting.





bye for now Eure Katrin W.

Samstag, 21. Mai 2016

Der große Tag - Das Ringkissen

Lange wurde auf diesen Tag hin gefiebert und dafür vorbereitet.Endlich ist es soweit! Einen Hochzeitsquilt gibts es auch, den werde ich euch dann bald ganz ausführlich hier zeigen, heute bekommt ihr nur einen kleinen Blick auf das Ringkissen und auf das Label vom Quilt.
There has been lots of waiting and getting ready for this big day today. There is also a wedding quilt, and I promise to show it here very soon. Today I only want to give you a small glimplse at the ring bearer pillow and at the lable of the quilt.




bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 15. Mai 2016

WIP Rose

Mir gefallen ja gerade kleine Sachen, also dachte ich mir ich näh mal 1 cm Quadrate. Weil ich nicht wusste wie ich das am Besten anfange und weil ich die Gesellschaft der anderen Kursteilnehmerinnen schätze, näh ich das im Kurs bei Sabine. Ich nähe auf Rastervlies. Erst Reihen wie  bei pp und dann werden die Reihen zusammengefügt. Das Ganze ist sehr zeitaufwändig. Ich kann euch sagen, in der gleichen Zeit hätte ich wahrscheinlich auch einen großen Quilt genäht!
Since I am fond of little things at the moment, I was thinking that I could sew some 1 cm squares together. Since I was clueless on how to tackle the challenge best and because I enjoy the company of the other class members, I am sewing it in a class with Sabine. We are using printed squares to sew on. First I create the rows like paper piecing, and afterwards the rows are joined together. This project is very time consuming. I probably could sew a whole big quilt in the same time!



bye for now Eure Katrin W.

Freitag, 6. Mai 2016

Thema Meshwork ist abgeschlossen

Die restlichen Streifen sind verarbeitet und alle 3 in Meshwork entstandenen Panele zu Kissen verarbeitet. Die beiden neuen Kissenplatten sind aus Flechtwerk aus 2 Lagen, ganz klassisch wie man es vom Weben her kennt. Beide so entstandenen Muster gefallen mir auch gut und sind absolut anfängertauglich!
The last left over strips have been used up and I took the three meshwork pieces to create some new pillows. The new panels have been woven with two layers only, simple weaving as we all know it. I like the patterns that can be created.with two layers also and they are the perfect choice for beginners.


die Längsstreifen sind alle weiß und es wird mit rot ein Muster eingeflochten
 



bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 1. Mai 2016

Confetti Technik Kurs bei Andrea

Andrea war so nett Susanne und mir die Confetti Technik zu zeigen. Wir trafen und in der Quilt-Oase und verbrachten einen schönen Tag miteinander. Andrea war uns eine gute Lehrerin und wir hatten alle 3 einen sehr schönen Tag! Wir hatten uns Bilder von Landschaften ausgesucht und die farblich passenden Stoffreste dabei. Ich habe mich für eine Foto aus unserem letzten Urlaub, im Darßwald entschieden, Susanne und Andrea wollten eine Kirschbllüten Szenerie machen.
Andrea was so nice to show Susanne and me how to create a confetti naturescape quilt. We met at the Quilt-Oase and spent a very nice day together. We picked a picture of a landscape and brought fabric scraps in matching colours. I picked a picture from my last vacation at the baltic sea, the others wanted to create a cherry blossom szenery.

unsere Kursleiterin Andrea

Andreas Werk

Susanne

Susannes Werk


Mein Werk

Nun müssen die so entstandenen Stücke noch bestickt werden. Darüber demnächst mehr hier auf dem Blog.
Now the created pieces will get enhenced with stitcheries. Stay tuned for more progress.

Andreas Beispielquilt, fertig bestickt, entsanden in einem Kurs

 bei Noriko Endo

bye for now Eure Katrin W.