Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Montag, 29. Januar 2018

Lumpi - dog in sweater

Darf ich vorstellen das ist Lumpi! Eine weitere tolle Anleitung von Elizabeth Hartman. Den musste ich einfach nähen, denn als ich Kind war hatten wir Dackel! Erst einen Langhaar Dackel und später einen Rauhhardackel, beide hießen Lumpi. Das sind schöne Kindheitserinnerungen, die gerade zurück kommen. Wie ist es mit Euch? Hattet ihr als Kind auch ein Haustier?
May I introduce you to Lumpi! Another great pattern from Elizabeth Hartman. I had to create just one, because we had dachshunds when I was a child. First a long haired one and later on one with shorter hair, both named Lumpi. This brings back nice childhood memories. How about you? Did you have a pet when you were small?

mit nahtverdecktem Reißverschluss

das Quilten klappt zum Gllück noch!


war er nicht einen Schönheit?

bye for now Eure Katrin W.

Kommentare:

Susanne´s Handarbeiten hat gesagt…

Der ist ja wundervoll geworden, das wäre auch mal ein Geschenk für Schwiegermutter.
LG Susanne

Angelika hat gesagt…

Das ist mal ein toll gestylter Hund, und die Kissenreißverschlüsse nähe ich auch immer so, gefällt mir gut.
LG Angelika

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

hej katrin,
was für ein tolles kissen! eine klasse idee mit dem waldi drauf :0) meine oma hatte auch einen dackel....ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Johanna Mog hat gesagt…

Ach, der ist ja goldig! Als Kind hatten wir auch einen Dackel. Sehr geliebt und alle sehr traurig, als er starb. Das gleiche bei Sheila, dem Hund, der die Kindheit meiner Kinder begleitet hatte... vielleicht wird uns irgendwann wieder ein kläffender Vierbeiner begleiten. Das wird dann sicher wieder eine Herzenssache... lg johanna

Strick Maus hat gesagt…

Ein ganz tolles Kissen und so schön gequiltet! Das Foto von dir finde ich auch klasse, da sieht man richtig die Liebe zum Hund :).
LG
Sandra

Klaudia hat gesagt…

Ein tolles Kissen. eine schöne Kindheitserinnerung...und gleich fiel mir ein, das wir auch einen Langhaardackel hatten, der "Ucki" hieß;-).
Ein schönes Kindheitsfoto von deinem Hund und dir zeigst du...

LG KLaudia

Hanna hat gesagt…

Liebe Katrin,
Welch schöne Erinnerung. Wir hatten zu Hause einen Hund, Schäfermix, namens Rolfi, ein toller Kerl, eine Katze, Hühner, Hasen und Meerschweinschen. Mit meinem Mann zusammen hatte ich zweimal einen Hund, alle sind mir in ganz lieber Erinnerung, ein Haustier zu haben ist wunderschön.
Liebe Grüße
Hanna

Birgit Ringlein hat gesagt…

Huhu Katrin,
Das ist ja mal niedlich das Dackel Kissen.
Aber du bist noch viel niedlicher 😊
Meine Oma hatte einen Langhaardackel
Hexe war ihr Name
Begeisterte Grüße Birgit

Steffi hat gesagt…

Liebe Katrin,
dein Dackel ist herrlich geworden, ich kann sehr gut verstehen das ihn nähen musstest! Wir hatten als Kinder immer viele Tiere, u.a. natürlich auch Hunde, aber um unserem eigenen Familienhund trauern wir nach vielen Jahren, immer noch nach.
Ich finde dein Quilting KLASSE!
Liebe Grüße
Steffi

Renata Spurná hat gesagt…

Schönes Kissen. Er war sehr glücklich

Manuela hat gesagt…

Hallo Katrin,
wunderschön sieht das Kissen aus.
Wir hatten einen Wellensittich, aber bei uns in der Nachbarschaft hatte ein älteres Ehepaar einen Langhaardackel, wenn ich ihn gesehen und gerufen habe, kam er auch gleich und holte sich seine Streicheleinheiten bei mir ab.
Liebe Grüße Manuela

Valomea hat gesagt…

Wie süß ist der denn! Eine wunderbare Kindheitserinnerung.
LG
Valomea

Trillian as hat gesagt…

Deine Lumpies sind wirklich alle total niedlich. Da schlägt mein Herz gleich ein bisschen höher.

Näh Yoga hat gesagt…

Klasse Dein Lumpi. Die Pattern von E. Herrmann sind immer wieder toll.
Wir hatten früher Wellensittiche, Katzen und kurz bevor ich ausgezogen bin, endlich einen Hund namens Rasmus.
Liebe Grüße
Jeannette

Tips hat gesagt…

Hihi ein lustiges Kissen. Toll geworden.
Winkegrüße Larissa

Sannes Neihstuv hat gesagt…

Ohh was für ein tolles Kissen, klasse.
LG Sanne

Fischtown Lady hat gesagt…

Hallo Katrin,
Lummpi ist so cool. Das Kissen gefällt mir sehr!
Ob ich doch mal meine UFOs kurz weglege....
Ich hatte als Kind einen kleinen weißen Mix Namens Snoopy. Leider ist sie irgendwann verschwunden, in einer Gewitternacht.
Schon erwachsen hatte ich dann meine Dackelmixdame Peggy. Sie durfte 17 Jahre bei uns sein. Und nun hab ich Balu. Auch ein Mix aber größer und total verkuschelt. Ohne Hund mag ich nicht!
Liebe Grüße, Marita

Jutta hat gesagt…

Liebe Katrin,
wunderwunderschön ist dein Lumpi, auch wir hatten einen Dackel, einen Langhaardacke mit dem Namen Cindy, als ich Kind war.
Ein tolles Muster und so schön gequiltet, das ist ein Hingucker-Kissen geworden!!!!
LG Jutta

Crissi hat gesagt…

Ui, ist das Kissen "süß" - auch wir hatten Rauhhaardackel!
Grüßle Crissi

eSTe hat gesagt…

So ein lieber Dackel auf deinem Kissen, einfach zum Liebhaben. Leider bin ich "haustierlos" aufgewachsen. Wenn man keine Zeit dafür hat, ist es besser sich so zu entscheiden.
LG eSTe

Sabine hat gesagt…

Liebe Katrin,
was für ein wunderschöner Post :-)
Alle Lumpis find ich super, das schöne Kissen und auch die wunderbaren alten Fotos.
Ein Hund wär meinen Eltern nie ins Haus gekommen, so hatte ich eben immer "draußen-Mietzen", aber geliebt hab ich schon immer sämtliche Vierbeiner, wunderbar war wenn ich manchmal ein "Leih-Hündchen" aus der Nachbarschaft zum Gassigehn hatte.
Liebe Grüße von Sabine

Rosi hat gesagt…

Der ist ja echt goldig! Die Muster von Elisabeth Hartmann sind wirklich immer wieder toll.
Ich hatte als Kind nur einen namenlosen Goldfisch *ggg*

Viele liebe Grüße, Rosi

Gudrun hat gesagt…

Ein sehr schönes Kissen mit dem Dackel! Mein Opa hatte einen Dackel,"Pricken".Mein Opa hatte ihn so lieb und war seinen besten Freund nach Oma gestorben war. Doch,er bekam zu viel gutes Essen und wurde zu dick--zu den kurzen Beinen.Jeder Sonntag hat mein Opa Radio gehört,es war Gottesdienst und als Psalme gesungen wurden , hat Pricken ganz laut geheult.Ich fand es als Kind so komisch.Kennst du das von deinem Hund?Tolle Erinnerungen.

L G Gudrun

Betty Homelotte hat gesagt…

Ein wunderschönes Kissen mit einer wunderschönen Erinnerung. Ja ich hatte auch einen Hund (eine schwarzen Pudel mit dem Namen "Jock").
LG Betty

Regina Langbein hat gesagt…

Wir hatten als Kinder Gänse , Ente, Hühner, Schweine, Kühe, Katzen, aber leider keinen Hund, weder einen solchen noch einen solchen. Leider, wir hatten nur Nutztiere, selbst die Katzen hatten ihre "Pflichten". Aber dein Lumpi ist eine Wucht. Grüße von Rela

Hellyo's hat gesagt…

Als Kind hatten wir einen Langhaardackel namens Bella. Sie hat immer gut auf mich aufgepasst. Leider wurde sie sehr krank und ist verstorben noch bevor ich eingeschult wurde. Heute haben wir Katzen.

Hannelore Jentsch hat gesagt…

Das Kissen ist wunderschön. Auch wenn wir seit schon den zweiten Australien Silky Terrier haben, dein Lumpi gefällt mir sehr gut. Ich kann mir ein Leben ohne Hund fast nicht vorstellen.
Liebe Grüsse, Hannelore

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Katrin, herrlich, Dein Lumpi!!! Ich mag Dackel sehr gerne, meine Meisterjägerin war so etwas ähnliches.... Unsere Familie hatte schon viele "Käfig"tiere als die Kinder klein waren und später dann den obligatorischen Familienhund... Jetzt gibt es hier nur noch die Wäschespinne ;o)
Ganz liebe Grüße an Dich, Katrin

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Kathrin,
dein Lumpi ist ein echt süßer Fratz. Und als Kissen kannst Du ihn jederzeit auch schnell mal in den Arm nehmen und mit ihm kuscheln.
Er guckt aber auch nett....
Liebe Grüße Anke

Renate hat gesagt…

Lumpi sieht ja keck aus. So richtig, wie ein Dackel aussehen muss.
Liebe Grüße
Renate

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Katrin,
dein Lumpi-Kissen sieht klasse aus, es macht Lust, so einen Dackel nachzunähen. Ich warte aber noch, bis Elisabeth einen Labrador designt ;-) Als Kind hatten wir immer Katzen, später sind bei mir dann noch Hunde dazu gekommen, aktuell bereichern Miss Molly und Bruno unser Leben! Ohne Tiere, das geht bei uns gar nicht! Das Kinderfoto von dir gefällt mir sehr! Übrigens, mein Vater ist auch mit einem Dackel groß geworden, sein bzw. ihr Name war Hexe. Liebe Grüße von Martina

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Katrin,
süß ist Dein Lumpi-Kissen. Meine beste Freudin hatte einen Langhaardackel, aber den habe ich als verhaltensgestört in Erinnerung. Meine Großeltern hatten ein Schaf, es wurden immer zwei Schweine gehalten, und rund ein Dutzend Hühner, weiße und braune. Die braunen mochten mich anscheinend genauso wie ich sie und duckten sich, damit ich sie herumtragen konnte, sehr zum Entsetzen meiner Mutter, :-) Ich selbst hatte "nur" einen Wellensittich, den ich geliebt habe. Entsprechend tottraurig war ich, als er Fußlähmung bekam und plötzlich an einem Herzschlag gestorben ist.
LG, Britta

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Katrin,
dein Lumpi-Kissen sieht sehr gut aus. Ich musste bei Lumpi spontan an den Olympia-Waldi denken.
Herzliche Grüße
Gudrun

Saija hat gesagt…

Oh, I love dachshunds so much!!! This is so pretty, love it :)

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Katrin
Ganz süss ist dein Lumpi Kissen geworden.
Als ich Kind war hatten wir auch einen Hund, ein Mischling, er hiess Bärli.
Fotos von ihm habe ich leider keine, die sind alle bei einem Brand in meinem Elternhaus zerstört worden.
Wir haben als Haustiere Katzen, erst eine und nun ein Geschwisterpaar, als die Kinder noch klein waren hatten wir auch noch Meerschweinchen und einen Zwerghasen.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Marika hat gesagt…

Hallöchen, sei lieb gegrüßt. Ist das ein schönes Kissen, da kann ich mir vorstellen dass du da so schöne Erinnerungen bekommst.
Ganz viel Spaß damit
Liebe Grüße Marika

Die Nähmeise hat gesagt…

Liebe Katrin,
der Kissenhund Lumpi ist ja allerliebst, doch genauso süß finde ich den echten Dackel den du im Bild auf dem Arm hälst. Ein Haustier zu haben ist wirklich eine schöne Sache,
ich hatte leider keinen Hund. Später bekam ich einen Wellensittich, er hiess Flori.
Leider habe ich kein Bild von Flori, er war eine Schönheit mit gelben Gefieder. Ich wünsche dir eine angenehme Woche, sei lieb gegrüßt von Carmen

GittaS hat gesagt…

Dein Lumpi-Kissen ist zauberhaft,ich habe mir auch das Muster gekauft.
Mal sehen wann ich es schaffe.
LG
Gitta

Sandra hat gesagt…

Herrlich... Der Hartman Dackel ist einfach genial, aber ich könnte jetzt nicht sagen, wer von deinen Lumpis der schönste ist. Die alten Fotos sind super und die Hunde sehen wunderschön aus! Hast Du jetzt kein Tier mehr?
LG, Sandra

Petruschka hat gesagt…

Ich bin nicht wirklich der Hundefan, aber dein genähter und auch der echte sind echte Schönheiten. Als Kissen kommt der Dackel sehr gut rüber.
Die Tiervorlagen von Elisabeth Hartmann gefallen mir alle gut.

Herzlichst, Petruschka